NICCI FRENCH

DIE THRILLER-WELT VON NICCI FRENCH

Unser Schreiben handelt von unseren eigenen Ängsten, Obsessionen und Sehnsüchten. Wenn das Buch dann da ist, stellen wir fest, dass wir unsere Ängste, Obsessionen und Sehnsüchte mit vielen Leuten teilen. Uns interessiert, in welch merkwürdige Bahnen das Leben geraten kann. Der Kriminelle interessiert uns gar nicht so. Uns interessiert das Opfer, die Auswirkungen des Verbrechens und was unter der glatten Oberfläche steckt. Die meisten Leute präsentieren sich als ordentlich und beherrscht, wenn man sie trifft. Sie haben ein selbstbeherrschtes Image. Dahinter steckt bei jedem ein Menge Zweifel, Trauer, Verlust, Nostalgie, Liebe und Hass. Das interessiert uns. Wir schreiben keine Thriller über gewiefte Serienkiller, die die Polizei reinlegen; sie handeln von gewöhnlichen Menschen, denen mitten im Leben außergewöhnliche Dinge zustoßen, wie sie sich verändern und sich die Dinge lösen.

Nicci und Sean,
alias Nicci French